Service-Hotline

Gudrun Maschke

Nehmen Sie persönlich Kontakt mit uns auf: Tel. 035844/70641 oder schreiben sie eine E-Mail: info@pension-bergfreund.de

Sehenswürdigkeiten

Besuchen Sie auch:
> die Gondelfahrt
> den Kurpark
> das Eislaufstadion
> und das Schmetterlingshaus

Chronik

Die heutige Pension und Gaststätte "Bergfreund"
entstand 1948 als Einfamilienhaus.

Die Einrichtung eines Schullandheimes, ca. 2 Jahre später, war für viele Kinder und Jugendliche ein Glücksumstand, denn hier fanden sie, in der recht schwierigen Zeit Erholung und konnten unbeschwerte Tage verleben. Später übernahm der Jugendherbergsverband der damaligen DDR dieses kleine gemütliche Haus und betrieb es bis 1989/90 als Jugendherberge. Viele unserer Gäste erinnern sich heute noch an schöne und erlebnisreiche Klassenausflüge und Schulungen in der Jugendherberge "Walter Husemann".
Anfang der neunziger Jahre diente die "Husemann" noch einmal kurzfristig als Schullandheim, wurde jedoch bald auf Grund der geringen Bettenkapazität geschlossen und ging ins Eigentum der Gemeinde über. Diese schrieb das Haus zum Verkauf aus, mit der Maßgabe es weiterhin der
Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Pension Bergfreund im Frühling

Herr Siegfried Moch konnte das Haus Anfang 1994 erwerben und begann sofort, mit Hilfe vieler fleißigen Helfer die ehemalige Jugendherberge in eine gemütliche Familienpension mit Cafe umzubauen.Bereits im September1994 konnte eröffnet werden. Seiner Liebe zum Bergsteigen, der Natur und dem gemütlichen Beisammensein ist der heutige Name " Bergfreund " zu verdanken. Hier können Menschen Ruhe und Erholung finden, die familiäre Atmosphäre lieben, vom morgendlichem Vogelgezwitscher geweckt werden wollen oder das Auto im Urlaub einfach nur stehen lassen möchten, um gleich an der Haustür ihre Wanderungen in die Natur zu beginnen - also richtige "Bergfreunde".
Nach dem Tod meines Lebensgefärten übernahm ich im Jahr 2000 dieses schöne Haus, um es in unserem gemeinsamen Sinne, mit Hilfe mir und dem Haus wohlgesonnener "Heinzelmännchen" weiterzuführen - als Pension und Gaststätte "Bergfreund"

Ich freue mich auf Ihren Besuch
Ihre Gudrun Maschke